Erster Brief (20.03.06)

Heute haben wir unseren 1. Brief von der kleinen Halan bekommen. Freu mich wahnsinnig.

Der Brief wurde am 27.02.06 mit Hilfe eines World Vision Mitarbeiters verfasst.

Halan schreibt uns folgendes:

 

Liebe Tanja, Liebe Freunde,

es war für mich eine große Freude von euch einen Brief zu erhalten. Meine Eltern und ich sind gesund und wir wünschen euch das selbe.
Wir bedanken uns für den Brief, die Perlen, die Stickers und die Baby-Puppe.
Bei uns ist nun Trockenzeit und die Hitze kommt nach und nach.
Meine Familie besteht aus meinem Vater, meiner Mutter, meinen 2 Schwestern (davon steht in den World Vision- Unterlagen nichts) und meinem Bruder Moussa (der Name ist sehr undeutlich geschrieben & ich hoffe ich hab es richtig entziffert), der 6 Jahre alt ist. Meinem Großvater und seinen 2 Frauen und meinem Onkel (väterlicherseits).
Meine Familie und ich wohnen 2 km vom Dorf entfernt. Wir besuchen uns in der Großfamilie 2 bis 3 mal pro Woche

 


Die ganze Familie und ich sind sehr froh, über eure Patenschaft für mich.

Ich Grüße euch und eure Familien ganz lieb

Eure Halan

Der Brief wurde mit der Hilfe eines World-Vision-Mitarbeiter "Seydon N´goffon Coulibaly" geschrieben

 

 


Ich vermute mal stark, dass es eher 2 Cousinen sind, zumal der Onkel ja auch bei ihnen lebt. In Afrika wird das nicht so streng unterschieden. Und bei den Kindern erst recht nicht - da sind alle Kinder die im selben Haus wohnen Schwestern und Brüder.