Brief-Patenkind Clarisse

 

Briefe

Neben meinen Patenschaften bei World Vision, habe ich seit 23. Januar 2006 ein Briefpatenkind.

Diese Briefpatenschaft läuft über Compassion.

Bei einer Briefpatenschaft wird das Kind nicht finanziell unterstützt, sondern man bereitet ihm mit Briefen oder Kleinigkeiten eine Freude.

Die finanzielle Spenden kommen über einen andern Spender, der keinen persönlichen Kontakt zum Kind wünscht. Allerdings wird dem Kind nicht mitgeteilt, dass der Briefschreiber nicht der finanzielle Spender ist. Denn das Kind wäre sicherlich sehr enttäuscht, erfahren zu müssen dass es von jemandem finanziell unterstützt wird, aber der Spender nicht an der Persönlichkeit des Kindes interessiert ist.

 

Clarisse wurde am 27. April 1998 geboren.

Sie wohnt mit ihrer Mutter und ihren 3 Geschwistern in Ruanda.

Ihre tägliche Aufgabe ist, Wasser aus dem Brunnen zu holen.

Ihre Mutter arbeitet manchmal bei einem Bauern.

Clarisse besucht die Primary School im Rukari Student Center.

Ihre Lieblingsbeschäftigungen sind:  Fang- und Hüpfspiele.

 

 

 

Das Kopieren von Bildern und Texten ist nur mit meiner Genehmigung erlaubt.

Aus Datenschutzgründen gebe ich keinen Nachnamen meines Patenkindes bekannt.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass diese Page ausdrücklich dazu dient auf die

Organisation und den guten Zweck aufmerksam zu machen, um dadurch evtl. noch mehreren

Kindern zu helfen.